Dienstag, 16. Juni 2015

Leckere Chia Samen Rezepte

Bis vor Kurzem konnte ich mit dem Begriff "Chia Samen" noch nicht so viel anfangen. Hier und da hat man auf verschiedenen Blogs mal davon gehört, aber dem Ganzem keine große Aufmerksamkeit geschenkt. Nach längerem Überlegen entschloss ich mich jedoch mein eigenes Urteil, über die sogenannten Alleskönner, zu bilden. Also: Gesagt - getan! 
Wenige Tage später standen, die nicht gerade günstigen, Chia Samen bei uns im Küchenschrank. Und was soll ich sagen? Nach kürzester Zeit entwickelten sich, diese winzigen Körnchen zu eines meiner Hauptnahrungsmittel. Chai Samen sind, statt wie die meisten Snacks, super gesund und auch noch eine wunderbare Nährstoff-/ Calium- und Eisenquelle, die einen extrem hohen Proteingehalt haben und auch noch reich an Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren sind. Wie man nun sehen kann, haben die Samen ideale Bestandteile für eine gesunde und ausgewogene Ernährung und da sie so unglaublich vielfältig sind habe ich drei verschieden Rezepte für euch nach gemacht. :-)


CHIA GEL
Wir beginnen mit dem einfachsten und grundlegensten, dem "Chia Gel". Es besteht lediglich aus den besagten Chia Samen und einer Flüssigkeit, wie z.B Wasser, Soja-/ Mandelmilch etc.
Zubereitung: Ihr vermischt die jeweilige Flüssigkeit, mit den Samen in einem Verhältnis von 1:6. Als Beispiel: Ihr habt einen halben Becher voller Chia Samen, dann schüttet ihr drei Tassen z.B Milch hinzu. Anschließend stellt ihr die Mischung in den Kühlschrank, wo ihr sie solange drin stehen lässt, bis die Samen aufgequollen sind und die Konsistenz etwas fester geworden ist. Fertig ist euer Chia Gel!


CHIA PUDDING
Der Chia Pudding ist im Grunde ähnlich aufgebaut, wie das Gel. Ihr braucht die selben Zutaten, nur dieses Mal nehmt ihr 4 EL Chia Samen und vermischt sie mit 250ml Milch. Wenn ihr das getan habt, stellt ihr den "fast Pudding" für zwei Stunden in den Kühlschrank. Danach könnt ihr ihn mit verschiedenen Früchten, Zucker, Zimt oder Honig vermischen.


CHIA SAMEN PFANNKUCHEN
Mit Chia Samen lassen sich auch leckere Pfannkuchen herstellen, sogar ganz ohne Mehl. Man braucht dafür zwei Bananen, vier Eier und 2-3 Esslöffel Chia Samen, sowie etwas Zimt oder Vanilleextrakt. 
Zubereitung: Zunächst die Bananen zerdrücken und die verquirlten Eier unterrühren. Dann Chia Samen und Gewürze unterheben. Wer möchte kann auch noch kleine Apfelstückchen oder Heidelbeeren in den Teig geben. Danach können die Pfannkuchen in der Pfanne einzelnen ausgebacken werden.

Kommentare:

  1. Mhhhh yummi Chia Samen sind toll! Ich esse sie super gern zum Frühstück mit Overnight Oats! Dein Pfannkuchen lacht mich aber auch gerade richtig an! :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    PS: Ich mache gerade eine Linkparty rund ums Grillen. Habt ihr Lust mitzumachen? Vielleicht mit einem leckeren Nachtisch?

    http://www.arstextura.de/2015/05/die-perfekte-grillparty.html

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,
    mmh das sieht ja lecker aus! :)
    Ich habe auch noch nie davon gehört, sieht aber interessant aus.
    Muss ich mal probieren, auf jeden Fall.
    Schöner Post. :)

    Vllt habt ihr Lust mal bei mir vorbei zu schauen.
    Ich würde mich sehr freuen. :)
    Liebsten Gruß Bella♥
    vom http://mode-de-vie-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. die rezepte sehen wirklich gut aus! wollte mir auch schon vor ewigkeiten mal chiasamen zulegen aber irgendwie sind die im laden immer schnell ausverkauft... einen schönen blog habt ihr da übrigens :)

    Sandy http://unaddicted-heart.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Die Rezepte sehen alle sehr lecker aus.
    Von wo hast du die Chia Samen?

    Liebe Grüsse
    Sidney von www.mo-reli.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Die sind aus einem kleinem Bioladen. Es gibt sie allerdings auch bei DM zu kaufen. :-)
      Liebe Grüße zurück

      Löschen
  5. ich mache das immer mit sojamilch und zimt/geriebenem apfel. sooo lecker!

    AntwortenLöschen
  6. hab ehrlich gesagt noch nie chia gegessen, muss ich wohl unbedingt mal ausprobieren, sieht nämlich unglaublich lecker aus :) euer Blog ist wirklich süß, finde das Design mega schön :) deswegen habt ihr jetzt auch eine Leserin mehr ♥

    Liebste Grüße ,
    Sandra von sandrafelicia.blogspot.de

    AntwortenLöschen